Servicezentrum PädagogInnenbildung

Salzburger Lehramt Sekundarstufe
Erzabt-Klotz-Straße 1
5020 Salzburg

Persönlich

+43 (0)662 8044 7391

Beratung

Das Team des Servicezentrums PädagogInnenbildung beantwortet dir alle Fragen zum Salzburger Lehramtsstudium Sekundarstufe.

Daniela Hubinka
Daniela HubinkaBeratung
Magdalena Huemer
Magdalena HuemerBeratung

Salzburger Lehramt Sekundarstufe

Mit dem Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung erhältst du die Unterrichtsbefähigung für die 5. bis 13. Schulstufe an:
  • Allgemeinbildenden Höheren Schulen - AHS
  • Berufsbildenden Mittleren & Höhren Schulen - BMHS
  • Polytechnischen Schulen - PTS
  • Neuen Mittelschulen - NMS
  • Sonderschulen
Zulassungsvoraussetzung
  • Reifeprüfung an einer AHS/BHS
  • Berufsreife- oder Studienberechtigungsprüfung

Aufnahmeverfahren

Seit dem Studienjahr 2016/17 ist für das Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung) in Österreich  die Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens Voraussetzung.

Dieses besteht in Salzburg (Verbund Mitte) aus zwei Teilen: Aus einem Online-Self-Assessment (OSA) und einem elektronischen Zulassungstest.

Aufgrund der Corona-Krise haben sich folgende Änderungen ergeben:
  • Das Aufnahmeverfahren Modul A (Self-Assessment) kann für das Studienjahr 2021/22 im Zeitraum 02.03.2021 - 06.01.2021 absolviert werden.
  • Modul B, das an den Hochschulen stattfindet, wird zwischen 12. und 13.7.2021 sowie zwischen 25.7 und 27.8.2021 zu absolvieren sein.
Registrierung und Online-Self-Assessment
  • Kann an jedem PC von zu Hause aus durchgeführt werden (keine Anwesenheitspflicht)
  • Beginnt am 2. März (9.00 Uhr) und endet am 06. September 2020
  • Ist die Grundlage, um den elektronischen Zulassungstest vor Ort an der Uni Salzburg zu absolvieren
  • Hier geht's zur Registrierung und zum Online-Self-Assessment
Elektronischer Zulassungstest entfällt heuer wegen der Corona-Krise
  • Der elektronische Zulassungstest muss vor Ort an der Universität Salzburg belegt werden.
  • Nachdem du den ersten Teil des Aufnahmeverfahrens (Registrierung und Online-Self-Assessment) durchgeführt hast, erhältst du weitere Informationen zu den möglichen Prüfungsterminen und dem Prüfungsort.
Inhalt Aufnahmeverfahren
Im Zuge dieses Aufnahmeverfahrens werden ausschließlich deine Fähigkeiten, Wissensgrundlagen und Kompetenzen in Hinblick auf das Anforderungsprofil für den Lehrberuf überprüft. Es ist noch kein Fachwissen in den jeweiligen Unterrichtsfächern erforderlich.

Ergänzungsprüfungen Zulassungsprüfungen

Für folgende Fächer musst du zusätzliche Leistungen vor oder während des Studiums erbringen oder eine Ergänzungsprüfung vor Antritt des Studiums ablegen.

 

Bewegung und Sport
Anhand eines Eignungstests wird die körperlich-motorische Eignung für dieses Unterrichtsfach sichergestellt. Hier kannst du weitere Informationen zur Ergänzungsprüfung abrufen und dich für diese anmelden.
Musikerziehung, Instrumentalmusikerziehung, Bildnerische Erziehung, Gestaltung Technik. Textil

Anhand eines Eignungstests wird die künstlerische Eignung für diese Unterrichtsfächer sichergestellt. Die Prüfung wird von der Universität Mozarteum Salzburg abgehalten. Details zur Prüfung findest du hier. 

Latein

Voraussetzung für die Anmeldung zum Unterrichtsfach Latein ist der erfolgreiche Abschluss von Latein als Fach an einer Höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden.

Sofern nicht 10 Wochenstunden aus Griechisch an einer Höheren Schule erfolgreich besucht worden sind, muss eine Ergänzungsprüfung aus Griechisch absolviert werden, da ansonsten die Voraussetzungen für die Teilnahme am Literarischen Proseminar L B 6.3 nicht erfüllt sind. Diese Prüfung muss aber nicht vor Antritt des Studiums abgelegt werden.

Griechisch
Voraussetzung für die Anmeldung zum Unterrichtsfach Griechisch ist der erfolgreiche Abschluss von Griechisch als Fach an einer Höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden.

Sofern nicht 10 Wochenstunden aus Latein an einer Höheren Schule erfolgreich besucht worden sind, muss eine Ergänzungsprüfung aus Latein absolviert werden, da ansonsten die Voraussetzungen für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen des Moduls G B 3 Griechische Sprache II nicht erfüllt sind. Diese Prüfung muss aber nicht vor Antritt des Studiums abgelegt werden.
Katholische Religion, Evangelische Religion, Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung, Griechisch, Italienisch, Russisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch

In diesen Fächern muss bis zum Abschluss des Bachelorstudiums eine Ergänzungsprüfung aus Latein abgelegt werden, sofern kein Latein an einer Höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden erfolgreich abgeschlossen wurde.

Inskription Immatrikulation

Das Lehramtsstudium in Salzburg ist ein gemeinsames Studium zwischen der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Stefan Zweig, der Universität Mozarteum und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule – Edith Stein.

Mit der Inskription an der Universität Salzburg schreibst du dich für das Lehramtsstudium an allen 4 genannten Einrichtungen ein, und du kannst das Angebot aller Organisationen nutzen. Die erstmalige Inskription wird auch Immatrikulation genannt.
 
Für jene, die zum ersten Mal ein Studium belegen, und für jene, die zum ersten Mal an der Universität Salzburg ein Studium belegen, sind eine Online-Voranmeldung sowie eine persönliche Einschreibung notwendig.
Online-Voranmeldung

Bei der Online-Voranmeldung werden deine allgemeinen Daten (Wohnort etc.) erhoben und du legst einen Termin für die persönliche Einschreibung fest.

ACHTUNG: Bei der persönlichen Einschreibung müssen alle Zulassungsvoraussetzungen bereits erfüllt sein. Wähle den Termin also so, dass du zu diesem Zeitpunkt bereits alle Zeugnisse und Zulassungsbescheide nachweisen kannst!

Bei der Voranmeldung ist lediglich „Lehramtsstudium“ auszuwählen. Die Fächerkombination gibst du dann bei der persönlichen Einschreibung bekannt.

Details zur Voranmeldung findest du hier.

Persönliche Einschreibung

Die persönliche Einschreibung findet in der Kapitelgasse 4 zu dem von dir in der Voranmeldung festgelegten Termin statt. Dort bekommst du deine Matrikelnummer, die Zugangsdaten für PLUSonline und den Studierendenausweis (Uni Salzburg Card).

Nimm folgende Unterlagen unbedingt mit:
  • Gültiges Reisedokument (z.B. Reisepass oder Personalausweis)
  • Reifeprüfungszeugnis (bzw. Nachweis der Studienberechtigung für die gewählte Studienrichtung)
  • Zeugnis über Zusatzprüfungen (sofern für das gewählte Studium erforderlich)
  • Zulassungsbescheid (wenn erhalten)
  • Urkunde über Namensänderung (sofern nicht auf allen Urkunden Namensgleichheit besteht z.B. Heiratsurkunde)
  • Abgangsbescheinigung bei Übertritt von einer anderen österreichischen Universität
  • Nachweis über die Matrikelnummer einer anderen österreichischen Universität oder einer Pädagogischen Hochschule (sofern vorhanden)
  • Nachweis über die Sozialversicherungsnummer, sofern in Österreich versichert (SV-Karte, Krankenschein)
Aktivierung deines PLUS-Online Accounts

Den PLUS-Online Account benötigst du für die Belegung von Lehrveranstaltungen und für die Überweisung des Semesterbeitrags.